Auszug 4.VO zur Änderung der 14. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung

Mit Beginn des Schuljahres gilt lt. o.g. VO vom 20.08.2021:

 

Der Zutritt zum Schulgelände ist Schülern zur Erfüllung der Schulpflicht nach § 36 Abs. 2
des Schulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt in der Fassung der Bekanntmachung
vom 9. August 2018 (GVBl. LSA S. 244), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes
vom 24. März 2020 (GVBl. LSA S. 108), abweichend von § 2 Abs. 2 Nr. 1, und
Personen, die in den Schul- oder Unterrichtsbetrieb eingebunden sind (Schulpersonal),
nur gestattet, wenn sie sich

 

1. am ersten Unterrichtstag nach den Ferien,

 

2. in der zweiten und dritten Schulwoche nach den Ferien an drei Tagen in der Woche und

 

3. ab der vierten Schulwoche nach den Ferien an zwei Tagen in der Woche
vor Schulbeginn und unmittelbar nach Betreten des Schulgeländes einer von der Schule
anzubietenden Testung auf eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2
mittels Selbsttest unter Aufsicht unterziehen und diese ein negatives Testergebnis
aufweist. ...

 

 

Von der Testpflicht ausgenommen:

Personen lt. §2 (2) der o.g. VO (vollständig geimpfte bzw. genesene Personen)

Aufholen nach Corona - ein Programm von Bund und Ländern

Online-LernCenter der Schülerhilfe


Die Schülerinnen und Schüler haben im Zeitraum 22.07. — 21.09.2021 einen freien Zugang zum Online LernCenter der Schülerhilfe. Das OnlineLernCenter — aktuell fokussiert auf die Fächer Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch und Latein — ist für jede Schulform und jede Jahrgangsstufe in unserem Bundesland geeignet und in der Praxis bewährt. [...] Mit diesem Angebot können Lernrückstände aufgeholt, der Lernstoff wiederholt oder neu erarbeitet werden.
Die Schülerhilfe stockt im genannten Zeitraum ihr Angebot an Live Webinaren deutlich auf, bietet die Möglichkeit, direkt Fragen stellen zu können. Der Zugang zum Online-LernCenter ist über nachfolgende Adresse:

https://www.schuelerhilfe.de/online-lernen/sachsen-anhalt

 

 

 

21earn4students


Die Plattform 21earn4students bietet Übungen für die Primarstufe (Grundschule) und Sekundarstufe I (Gymnasium, Gemeinschafts-, Sekundar- und Förderschule) in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften. Für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I l stehen Übungsaufgaben im Fach Mathematik zur Verfügung. Mit bspw. mehr als 40 000 interaktiven Einzelaufgaben und mehr als 1700 Lernvideos ist die Schülerhilfe eine sehr gute Ergänzung zum bereits vorhandenen Angebot von 21ern4students auf https://moodle.bildunq-lsa.de/21earn4students/.

 Es ist erforderlich, dass sich die Schülerinnen und Schüler auf dieser Plattform registrieren.

 

MUNDO


MUNDO, die Bildungsmediathek der Länder, erreicht man hier: https://mundo.schule. MUNDO bietet einen kostenlosen Zugang zu mehr als 41.000 Bildungsmedien. MUNDO ist ein digitaler Reiseführer" zu einer breiten Vielfalt von Themen für alle Fächer, organisiert nach Stichworten, durchsuchbar nach Schulart, Schulfach und Klassenstufe.

 

 

Anton


Anton ist eine Lern-App für verschiedene Fächer, die er ermöglicht, Aufgaben mit verschiedenen Niveaustufen zu lösen. Es stehen über 100.000 Aufgaben, mehr als 200 Übungstypen, Lernspiele und interaktive Erklärungen zur Verfügung. Die App weist verschiedene Belohnungssysteme für die Kinder auf. Anton erreicht man hier: https://anton.app/de/

 

 

Educ'ARTE


1500 Arte Programme für alle Schulfächer! https://educarte.de/

 

 

Webakademie


Wir nutzen die Gelegenheit, an diese Stelle auch auf die Webakademie hinzuweisen, die webbasierte Plattform zur Förderung leistungsstarker und potentiell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler. Ferienangebote und Kursplan der Webakademie erreicht man hier:

https://moodle.bildunq-lsa.de/webakademie/

Die Webakademie stellt auch Angebote im Rahmen der länderübergreifenden Plattform „Digitale Drehtür" bereit: www.diqitale-drehtuer.de. Sie verlinkt außerdem auf das Phyphox-Ferienangebot „Experimentieren mit dem Smartphone" und weitere Angebote wie Campus-Freizeit und Begabungslotsen."

 

 

 

 

 

Quelle: Schulleiterbrief vom 20.07.2021)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schwerpunktbereich:           Förderung der lokalen Entwicklung in ländlichen Gebieten: Internet und

                                           Komunikationstechnik (IKT) Schulen

 

Maßnahme:                         IKT  zur  Nutzung  elektronischer   Medien  an  den allgemeinbildenden                                            und berufsbildenden Schulen FP 6307 IKT an Schulen

 

Vorhaben :                          Förderung des Zugangs zu Informations- und Kommunikationstechnologien

                                           "Dr. Samuel Hahnemann" in Köthen

 

 

Sehr geehrte Eltern, SchülerInnen, BetreuerInnen und KollegInnen


die Europäische Union gewährt uns eine finanzielle Unterstützung bei der Verwirklichung unseres beantragten Vorhabens. Die Finanzmittel der Europäischen Union kommen aus Steuergeldern der Mitgliedstaaten, die von deren Bürgerinnen und Bürgern gezahlt werden. Es ist daher das Anliegen der Europäischen Union, die Öffentlichkeit über die mit den Finanzmitteln erzielten Ergebnisse und Erfolge zu informieren und für die Ziele der Europäischen Politik zu sensibilisieren. Die Bürgerinnen und Bürger haben das Recht zu erfahren, wie die Mittel der Union verwendet werden. Damit wird auch ein Beitrag zur Transparenz geleistet, der das Vertrauen in die Europäische Union stärken soll.

 

Weiterführende Informationen finden: mitteilungsblatt_ikt.pdf

  Das vollständige Mitteilungsblatt ist unter https://www.anhalt-bitterfeld.de/de/jahrgang-2021.html einsehbar. 

 

img_1988.jpg 

 

 

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Regionalen Förderzentrums Köthen, Basisförderschule "Dr. Samuel Hahnemann"!

auszeichnung.jpg


 

 


 

 

 

 

Datum:26.09.2021

 

Besucher insgesamt:




Datenschutzerklärung